Detox Body Scrub
DIY Geschenkideen,  DIY Kosmetik,  Muttertag

Detox Body Scrub mit grüner Tonerde

Body Scrub / Körperpeeling selber machen – eine kleine Detox Kur für zwischendurch ist einfach nur Balsam für Körper und Seele. Dabei müsst Ihr nicht immer auf überteuerte Kosmetikprodukte zurückgreifen. Für DIY Kosmetik, die ganz ohne Konservierungsstoffe auskommt, habt Ihr die meisten Zutaten wahrscheinlich bereits zu Hause in der Küchenschublade liegen 😉

Heute zeige ich Euch mein Rezept für ein klärendes Detox Body Peeling bzw. Körper Peeling mit mineralstoffreicher grüner Tonerde.

DIY Body Peeling

Das Peeling hat klärende und pflegende Eigenschaften, befreit die Haut von überschüssigen Hautschüppchen und macht sie superweich. Durch die besonderen, mineralstoffreichen Eigenschaften der Tonerde haben Unreinheiten keine Chance mehr. Der Zucker im Peeling öffnet die Poren und das Kokosöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Body Scrub Zutaten

Die Menge reicht für ca. 2 Einmachgläser á ca. 120 ml oder 1 Einmachglas á 250 ml

So macht Ihr das Detox Body Scrub

Gebt zunächst den Zucker in eine ausreichend große Schüssel. Nun fügt Ihr 1 -3 EL grüne Tonerde dazu – je nach gewünschter Farbe: 1 EL Tonerde erzeugt ein hellgrünes Peeling und ist für sehr trockene Haus ausreichend, da Tonerde leicht austrocknet – je mehr Tonerde Ihr verwendet, umso dunkler wird die Mischung insgesamt.

Erwärmt nun das Kokosöl kurz in der Mikrowelle oder schonend im Wasserbad, bis es flüssig ist.

Fügt nun das geschmolzene Kokosöl zur Zuckermischung.

Rührt alles sehr gut um und füllt es anschließend in die Einmachgläser.

Anwendung

Nun ist das Peeling einsatzbereit. Ihr wendet es am besten in der Dusche an, nachdem die Haut befeuchtet ist. Massiert es gut in die Haut ein und spült das Peeling dann mit klarem Wasser ab. Durch das Kokosöl ist die Haut dann bereits gut gepflegt, eine weitere Anwendung mit Duschgel ist nicht notwendig.

Das Peeling kannst Du ca. 1 – 2 x pro Woche anwenden. Gönn Dir eine kleine Me-Time und Zeit zum Verwöhnen.

Mein Tipp

Probiert das Body Peeling am besten erst an einer kleinen Hautstelle aus, um zu sehen, ob Ihr es gut vertragt. Bei Hauterkrankungen oder Sonnenbrand ist von einem Peeling gänzlich abzuraten.

Angemischt mit sehr gleichen Anteilen (z.B. 1 EL Zucker, 1 EL Tonerde, 1 EL Kokosöl) eignet sich die Masse sehr gut als Gesichtsmaske.

Falls Ihr die Gläser verschenken möchtet, dann könnt Ihr sie noch mit Juteband und einen Geschenkanhänger schön verzieren.

Dazu kann ich Euch runde Geschenkanhänger und dieses Stempelset * ans Herz legen. Ein ideales Geschenk für die liebe Freundin, zum Muttertag, oder einfach so.

Ich hoffe, dass Euch diese Anleitung für ein selbstgemachtes Detox Body Peeling gut gefallen hat. Falls Ihr es einmal ausprobiert, dann lasst mir doch gerne einen Kommentar da, wie es Euch gefallen hat.

Viel Freude damit,

Isabel

p.s. auch in unseren Badregalen macht sich das Peeling farblich sehr gut 🙂 Da ich auf Instagram am von Euch öfters gefragt werde, woher ich die Regale habe (Eiche, massiv, verschiedene Größen – in meinem Bild 50cm), verlinke ich Sie euch HIER.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Durch das Klicken auf die Links und Bestellen der Ware erhalte ich eine kleine Provision, um diesen Blog zu finanzieren und Euch weiterhin mit neuen DIY Ideen zu versorgen. Für Euch ändert sich jedoch nichts am Preis. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.