DIY Kosmetik,  Weihnachten

DIY Seife mit Glitzer – Last Minute Weihnachtsgeschenk

Seid Ihr noch auf der Suche nach einer schnellen und selbstgemachten Geschenkidee? Ich habe da etwas für Euch – DIY Seife mit einem unwiderstehlichen Goldschimmer. Das perfekte festliche Geschenk oder Mitbringsel. Wie Ihr die Seife macht, zeige ich Euch hier.

Seife mit Glitzer

Diese Materialien braucht Ihr für die DIY Seife

Seife selber machen

So stellt Ihr die DIY Seife her

Schritt 1

Nehmt Euch den Block der Seifenbasis und schneidet ihn mit einem scharfen Messer in kleine Stücke (ca. 1 – 3 cm groß). Bereitet dann ein Wasserbad vor und lasst die Seifenstücke darin schmelzen. Achtung: das Wasser sollte nie kochen, nur hoch erhitzt werden. Alternativ könnt Ihr die Rohseife auch nach Herstellerangaben in der Mikrowelle schmelzen.

Seife herstellen

Schritt 2

Für Seife mit starkem Schimmer

Für sehr stark schimmernde Seife wählt Ihr am besten eine transparente Basis. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, nehmt Ihr den Topf vom Herd und rührt je nach Menge etwas von dem goldenen Seifenpigment in die flüssige Seife. Rührt dann mit einem Löffel gut um. Ihr könnt die Intensität des Goldschimmers noch mit der Zugabe weiterer Goldpartikel erhöhen.

Für einen marmorierten Effekte (nur zu empfehlen bei transparenter Seifenbasis) könnt Ihr auch erst die geschmolzene Seife in die Form gießen und zügig im Anschluss etwas Goldpigmente dazugeben. Rührt dies mit einem Holzspieß hin und her und ergänzt nach Bedarf noch ein paar Tropfen Seifenfarbe, Seifenduft oder auch getrocknete Blüten.

Schritt 3

Für Seife mit cremigen Farben

Falls Ihr Euch für Seife mit eher milchig-cremigen Farben entschieden habt, wählt Ihr Seifenbasis in opak und mischt die Goldpartikel direkt mit zur geschmolzenen Seife, noch bevor Ihr sie in die Silikonform gebt. Gutes Umrühren verhindert Klumpenbildung. Auf Wunsch mischt Ihr dann noch 1 -2 Tropfen Seifenfarbe in der Intensität Eurer Wahl dazu. Ich habe mich für verschiedene „Blush“ Töne entschieden, die ich mit der Seifenfarbe „Aubergine“ angemischt habe.

Um verschiedene Töne anzumischen, macht Ihr dies am besten mit verschiedenen Schälchen, in denen Ihr nacheinander etwas geschmolzene schimmernde Seifenbasis und dann jeweils unterschiedlich viele Tropfen Seifenfarbe gebt.

Dieser Prozess sollte relativ fix passieren, da die geschmolzene Seife schnell antrocknet. Gießt sie also zügig in die gewünschte Silikonform.

Seife mit Glitzer
Seife opak mit Glitzerpartikel und Seifenfarbe

Mein Tipp: Um eine Seife mit mehreren Farbschichten zu gestalten gießt Ihr die erste Schicht Seife in Farbe 1 bis die Silikonform bis zu einem Drittel gefüllt ist. Lasst das ganze etwas antrocknen und gießt dann mit Farbe 2 noch eine weitere Schicht auf. Das ganze geht dann natürlich auch noch mit einer dritten Farbe.

Für weitere tolle Effekte eignen sich auch sogenannte Reliefeinlagen* mit einem Spruch darauf. Diese werden dann vor dem Eingießen der flüssigen Seife mit der Ausprägung nach oben in die Silikonform eingelegt.

DIY Seife für Weihnachten

Die fertig gegossenen Seifen werden dann nach ca. 30 – 60 Minuten fest. Versucht möglichst die Silikonform nicht zu bewegen, bis die Seifen fest sind.

Ich würde die Seifen dann bis zum Einpacken in einer lichtgeschützten Dose trocken und kühl aufbewahren. So bleiben sie lange haltbar. In einer schönen Geschenktüte oder einer Seifendose und etwas Jute- oder Geschenkband lassen sich die kleinen Seifen hübsch verschenken.

Ich wünsche Euch viel Freue beim Kreativsein und natürlich ein wunderschönes Weihnachtsfest.

Alles Liebe, Eure

Isabel

p.s.: im Archiv habe ich übrigens noch eine coole Anleitung für DIY Schneemannseife für Euch 🙂

*Amazon Affiliate Links

DIY Seife

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.