Wimpelkette
Baby & Kids,  Basteln mit Kindern,  Dekoration & Wohnen,  DIY & Basteln,  Herbst,  Kindergeburtstag,  Sommer,  Stoffliebe,  Upcycling

DIY Wimpelkette ohne nähen

Girlande aus Stoffresten für Kinderzimmer, Garten, Geburtstag, Hochzeit und co. ganz einfach selber machen

Sie hat mich wieder gepackt, die Stoffliebe. Zu lange schon stand meine Stoff-Kiste vernachlässigt im Bastelzimmer – bis jetzt! Als ich damals mit meiner ersten Tochter schwanger war habe ich nach einem Nähkurs einige Babysachen gezaubert, doch neben 2 Kids und einem Vollzeitjob komme ich aktuell leider viel zu selten zum Nähen. Da die Stoffe in meiner Kiste viel zu schön sind, habe ich kurzer Hand zusammen mit meinen Mädels eine hübsche Wimpelkette aus fürs Kinderzimmer gebastelt.

DIY Wimpelkette

Das tolle ist – ihr könnt sie ganz easy peasy nachbasteln und benötigt dazu nicht einmal eine Nähmaschine 😉 Meine kleinen waren sofort begeistert und freuen sich sehr über die Girlande im Kinderzimmer. Ihr könnt so eine Stoffgirlande vielseitig einsetzen, für Kindergeburtstage, Hochzeiten und co. Und wenn mal die nächste Grillparty im Sommer ansteht, haben wir auch gleich die perfekte Dekoration dafür.

Legen wir doch direkt mal los – die Bastelmaterialien solltet ihr parat haben:

DIY Wimpelkette – Materialien

Schritt 1 – die Vorbereitung der Wimpel

Zunächst malt Ihr Euch mit einem Bleistift ein Dreieck in der Wunschgröße Eurer Wimpel auf einem Stück Pappe. Wir haben uns für 15 cm Länge je Seite entschieden. Schneidet dieses Dreieck nun sauber aus – dies ist Eure Schablone.

Basteln

Während ihr das macht, können sich die Kids bereits ein paar Lieblingsstoffe bzw. Stoffreste aussuchen. Nehmt Euch dann einen Stoff zur Hand und legt ihn einmal gefaltet (im sogenannten Stoffbruch) mit der „schönen“ Seite nach oben vor Euch hin.

DIY Girlande

Dann legt Ihr das ausgeschnitten Dreieck auf die gefaltete Stoffkante und schneidet mit einem wellenförmigen Stoffschneider entlang der Seiten, bis ihr ein Stoffdreieck habt. Ich empfehle Euch dazu dringend auf eine geeignete Unterlage zu achten und im Idealfall eine Schneidematte oder Bastelunterlage zu verwenden! Schneidet nun so viele Stoffdreiecke zurecht, wie Ihr für die gewünschte Länger der Wimpelkette benötigt.

Girlande basteln

Mein Tipp: wenn ihr den gefalteten Stoff einmal überbügelt, lassen sich die einzelnen Stoffdreiecke für die Wimpelkette viel leichter zurechtschneiden und weiter verarbeiten.

Schritt 2 – Wimpelkette fertigstellen

Um die Stoffgirlande nun fertigzustellen, ordnet Ihr die Wimpel so an, wie sie später hängen sollen. Nehmt Euch dann eine dicke Schnur oder Makramee Garn zur Hand und schneidet die gewünschte Länge ab. Startet mit dem ersten Wimpel wie folgt: Öffnet das Stoffdreieck und legt es so unter die Schnur, dass sie genau in der Mitte des aufgeklappten Stoffdreiecks ist.

Deko Girlande ohne Nähen

Nun kommt der Textilkleber zum Einsatz. Verwendet nur einen ganz dünnen Streifen Kleber entlang der Schnur und der unteren Stoffseite entlang der Ränder. Klappt dann die obere Seite wieder auf die untere und drückt die Stoffseiten gut zusammen, bis der Kleber leicht angetrocknet ist.

DIY Deko Kinderzimmer

Falls es euch gefällt, könnt ihr nun eine Holzperle auffädeln, bevor es mit dem zweiten Wimpel weitergeht. Wiederholt diese Schritte, bis die DIY Wimpelkette fertiggestellt ist.

DIY Girlande ohne nähen

Nachdem der Kleber gut getrocknet ist, könnt ihr die DIY Wimpelkette auch schon an eurem Lieblingsplatz aufhängen. Ich hoffe, die Bastelanleitung hat euch gefallen! Lasst mir doch gerne ein Kommentar hier, ich freue mich!

Liebste Grüße, Eure

Isabel
Kinderzimmer Deko

Für weitere Kinderzimmer – Dekoideen schaut doch gerne mal hier vorbei: https://lenibel.de/kinderzimmer-wandgestaltung-die-5-schoensten-deko-ideen

*Amazon Affiliate Links – am Preis ändert sich für Euch nichts, ich erhalte allerdings eine kleine Provision, um Euch weiterhin mit DIY Tutorials und Bastelanleitungen zu versorgen 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.