Knisterwolke nähen
Baby & Kids,  DIY Geschenkideen,  Nähen

Knisterwolke / Babyspielzeug nähen

Hallo Ihr Lieben. Heute zeige ich Euch eine sehr einfache Nähanleitung für ein zuckersüßes Wolkenknisterkissen mit kleinen Schlaufen für Eurer Baby. Die Wolke ist ein sehr schönes Spielzeug für die Kleinen und eignet sich auch wunderbar als Geschenk zur Geburt oder Taufe.

Die Knisterwolke ist ruck zuck genäht und kann auch schon von den Nähanfängern unter Euch ganz einfach umgesetzt werden. Damit Ihr auch gleich loslegen könnt, habe ich Euch auch ein gratis Schnittmuster zum Download beigefügt. Nun kommen wir aber erst einmal zum benötigten Material.

Material für die Knisterwolke

Knisterwolke nähen

Und so nähst du die Knisterwolke

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde

Schritt 1 – Wolke zuschneiden

Zunächst druckst du dir das Schnittmuster für die Knisterwolke aus:

Schneide die Wolke aus und male mit Schneiderkreide die Umrandungen auf die Baumwollstoffe. Schneide dann die Baumwollstoffe mit ca. 1 cm Nahtzugabe zurecht. Achte dabei darauf, dass die beiden Stoffseiten dann auch aufeinander passen, wenn die Stoffe links auf links liegen. Dann schneidest du ebenfalls den Volumenvlies im Wolkenmuster zu.

Schritt 2 – Zusammennähen

Lege nun beide Baumwollstoffe rechts auf rechts aufeinander und darauf den Bügelvlies. Stecke alles mit Nadeln oder Stoffklammern fest und nähe den oberen Teil der Wolke mit ca. 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Knisterwolke nähen

Die untere gerade Seite bleibt zunächst noch offen. Hier werden wir im nächsten Schritt dann die Schlaufen einlegen.

Knisterwolke nähen

Nun wendest du die Knisterwolke, sodass die rechten oder „schönen“ Seiten wieder oben sind und der Bügelvlies innen liegt. Damit die Wolke auch eine schöne runde Form erhält, kannst du von innen an der Naht in den Rundungen vorsichtig mit einer stumpfen Schere entlang fahren.

Knisterwolke nähen

Schritt 3 – Schlaufen fixieren

Zur Fertigstellung der Wolke müssen wir nun das Knisterpapier vorsichtig einschieben. Schneide dazu das Papier vorab ein wenig in Wolkenform zurecht. Schiebe es dann vorsichtig in die Wolke zwischen die Stoffschichten.

KLEINER TIPP: Normalerweise verrutscht die Folie nicht, wenn du die Wolke später vorsichtig im Schonwaschgang wäscht. Du kannst jedoch auch die Knisterfolie im Schritt 2 ebenfalls vorsichtig fixieren und mit einnähen.

Kommen wir nun zu den Schlaufen. Ich habe für meine Schlaufen ganz einfaches Geschenkband aus Stoff verwendet. Um das Baby beim Spielen etwas anzuregen, kannst du auch gerne verschieden farbige Bänder z.B. aus Satin verwenden. Sie sollten in jedem Fall waschbar sein.

Schneide dir zunächst 6 x ca. 8cm lange Abschnitte des Geschenkbandes zurecht. Du kannst die Länge und Anzahl natürlich auch variieren, je nachdem, wie du die Schlaufen anordnen möchtest.

Knisterwolke nähen

Dann faltest du die Schlaufen mittig und schiebst die beiden Enden der jeweiligen Schlaufe ca. 1 cm in die Öffnung der Stoffwolke hinein. Fixiere die Schlaufe dann vorsichtig mit einer Stoffnadel. Das wiederholst du dann mit allen Schlaufen. Achte darauf, dass die Baumwollstoffe an der Öffnung auch nach innen gefaltet sind und gut übereinander liegen, sodass du hier später sauber drüber nähen kannst (ggf. kurz falten und bügeln).

Schritt 4 – Knisterwolke fertigstellen

Zur Fertigstellung nähst du nun ganz knappkantig die Öffnung der Wolke von außen zu. Achte gut darauf, dass die Baumwollstoffe aufeinander liegen. Zum Schluss gut verriegeln. Und schon ist die süße kleine Knisterwolke fertig. Ihr könnt sie ganz vorsichtig waschen oder mit dem Bügeleisen gut abdämpfen. Aber Vorsicht, die Seite mit der Knisterfolie darf nicht gebügelt werden.

Knisterwolke nähen

Ich hoffe, dass Eure Baby sehr viel Spass mit der Knisterwolke haben wird. Habt Ihr auch schon mal ein Spielzeug für Euer Baby genäht? Hinterlasst mir doch sehr gerne einen Kommentar dazu, ich freue mich drauf.

Weitere Nähtipps und Inspirationen findet Ihr hier.

Liebste Grüße,

Eure Isabel

Knisterwolke nähen

*Affiliate Links / Amazon Partnerlinks (Diese Links führen Euch zum Amazon Onlineshop. Wenn Ihr dann etwas bestellt, unterstützt Ihr mich mit einer kleinen Provision, wovon ich weitere tolle DIY´s für Euch machen kann. Am Preis ändert sich dadurch nichts für Euch. Lieben Dank!)

11 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere